Instrumentalausbildung

Ausbildung am Blasinstrument ist der Abschluss der Musikalischen Ausbildung und der Beginn oder die Vorstufe des Musizierens im Musikverein.

Wer als Kind ein Musikinstrument lernt, schult damit sein Gehirn für das ganze Leben, wobei mehrere Gehirnfunktionen durch den Instrumentalunterricht nachhaltig verbessert werden.

Die Ausbildung ist an folgenden Instrumenten möglich:

Holzblasinstrumente:
  • Querflöte
  • Klarinette
  • Saxophon
Blechblasinstrumente:
  • Trompete
  • Flügelhorn
  • Posaune
  • Horn
  • Bariton
  • Tenorhorn
  • Tuba
Schlagwerk:
  • Schlagezeug

Bei qualifizierten Ausbildern werden neben dem praktischen Musizieren am Blasinstrument die Grundlagen der Musik wie z.B. Notenarten, -werte, Tonleitern, Atmung unterrichtet.

  • ALTER: ab 8 Jahren
    auch ohne Vorkenntnisse möglich
  • KURSDAUER: mindestens 24, maximal 36 Monate
  • Unterricht einzeln oder in 2er-Gruppen
  • 30 Minuten / wöchentlich (nur in der Schulzeit)
  • Im Proberaum des Musikvereins Sexau

Hier erhalten Sie das
Formular zur Instrumentalausbildung:

Ausbildungsvertrag Instrumentalausbildung


Kontakt zum Jugendleiter-Team:

jugendleiter(at)musikverein-sexau.de